Banner

Chancengleichheit

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Gemäß § 18e SGB II ist für jedes Jobcenter ein/e Beauftragte/r für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) zu bestellen. Im Jobcenter im Landkreis Cham wurde dazu bestellt: Johann Liegl und als Stellvertreterin Alexandra Altmann

Aufgaben des Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Der BCA unterstützt und berät das Jobcenter in Fragen der Gleichstellung von Frauen und Männern in der Grundsicherung für Arbeitsuchende, der Frauenförderung sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei beiden Geschlechtern. Hierzu zählen insbesondere Fragen der Beratung, der Eingliederung in Arbeit und Ausbildung sowie des beruflichen Widereinstiegs von Frauen und Männern nach einer Familienphase. Der BCA unterstützt und berät vor allem auch erwerbsfähige Leistungsberechtigte und die mit diesen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen, Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer- und Arbeitgeberorganisationen in übergeordneten Fragen der Gleichstellung von Frauen und Männern in der Grundsicherung für Arbeitsuchende, der Frauenförderung sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei beiden Geschlechtern.

Bitte wenden Sie sich in allen diesen Angelegenheiten vertrauensvoll an Herrn Liegl bzw. Frau Altmann.